T3Standard 6.1
Menü
< Sichere Verbindung in die Rhein-Neckar-Cloud per DE-CIX DirectCLOUD
29.03.2017

Neues DATACENTER als Herz der digitalen Transformation


Mit dem Eröffnungsevent für das neue DATACENTER Rhein-Neckar II am 21. März 2017 stellte PFALZKOM | MANET alle Signale für die digitale Transformation in der Metropolregion Rhein-Neckar, Südhessen und Rheinland-Pfalz auf grün. Unter dem Titel „Perspektiven 4.0 – Aufbruch in die Digitalisierung“ präsentierte der ITK-Spezialist den rund 200 geladenen Gästen inspirierende Key Notes, praxisorientierte IT-Lösungen und Einblicke hinter die Kulissen des kosten- und energieeffizienten Rechenzentrums. Das Event bot viel Raum für intensives Networking und fachlichen Austausch mit den Partnern des Eco-Systems der PFALZKOM | MANET als auch weiteren Experten, Entscheider und Vordenker aus Wirtschaft und Politik.

 

Die Fachbeiträge von Prof. Dr. Dueck (Querdenker und „Master Inventor“ von IBM) und Dr. Kegel (CEO von Pepperl+Fuchs und VDE Präsident) machten deutlich, wie tiefgreifend die Veränderungen durch die Digitalisierung und Industrie 4.0 sein werden und welche Rolle die Hochverfügbarkeit der IT dabei spielt. Auch die strategische Relevanz der digitalen Transformation für die vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte Digitale Modellregion Rhein-Neckar stand in einer Talkrunde mit Dr. Christine Brockmann (Geschäftsführerin der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH) im Fokus. 


Die symbolische Eröffnung des DATACENTER Rhein-Neckar® II übernahm Dr. Volker Wissing,  stellvertretender Ministerpräsident und Wirtschaftsminister Rheinland-Pfalz gemeinsam mit den PFALZKOM | MANET Geschäftsführern Uwe Burré und Jürgen Beyer sowie den Vorständen der PFALZWERKE AG Dr. Werner Hitschler und René Chassein. 

Dr. Wissing betonte in seiner Ansprache die Notwendigkeit von dezentralen, regionalen Angeboten um Sicherheit, Vertrauen und individuelle Lösungen anbieten zu können. Zudem unterstrich er die Relevanz der IT-Infrastruktur für den Erfolg der digitalen Transformation insgesamt.

 

Mit dem DATACENTER Rhein-Neckar® II, dem wohl größten kommerziellen Rechenzentrum in Rheinland-Pfalz, bekennt sich PFALZKOM | MANET und die Konzernmutter PFALZWERKE AG zum Wirtschaftsstandort. In Kombination mit dem eigenen, modernen Glasfasernetz, den Managed Services und nicht zuletzt der langjährigen Expertise im ITK-Consulting bietet das Unternehmen mit dem neuen Rechenzentrum die Basis des dynamischen Wachstums des Digitalisierungsmarktes in der Region.