News

PFALZKOM | MANET tritt SmartFactory-KL bei

SmartFactory

Seit dem 1. Januar 2019 ist der ITK Service Provider PFALZKOM | MANET aus der Metropolregion Rhein-Neckar Mitglied in der SmartFactory-KL. „Wir freuen uns sehr, einen wichtigen und dazu auch regional angesiedelten Player aus dem Bereich IT-Infrastruktur und Connectivity in unserem Mitgliederkreis aufzunehmen. Wir sind überzeugt, dass PFALZKOM | MANET unserer Arbeit im Netzwerk wichtige neue Impulse geben wird, vor allem auf dem Gebiet der Datenkommunikation,“ sagt Prof. Dr. Detlef Zühlke, Vorstandsvorsitzender der SmartFactory-KL.

Uwe Burré, kaufmännischer Geschäftsführer von PFALZKOM | MANET, ergänzt: „Die Technologie-Initiative SmartFactory KL e.V. ist eines der führenden Netzwerke zum Thema Industrie 4.0. Wir freuen uns, als überregionaler ITK Service Provider aus Ludwigshafen zur Entwicklung der Digitalisierung beizutragen und die Welten IT und OT zu verbinden. Im Sinne unserer Kunden ist der Austausch zu möglichen Use-Cases mit etablierten und neuen Anbietern aus der Branche wichtig. So können wir lernen, unsere Dienstleistungen wie Connectivity, Rechenzentrum, Cloud bzw. Managed Services oder Security optimal auf die Kundenbedürfnisse anzupassen.“

Der Verein Technologie-Initiative SmartFactory KL e.V. treibt seit vielen Jahren maßgeblich die Entwicklung der Digitalisierung in der industriellen Produktion. Der Begriff „Industrie 4.0“ wurde hier geprägt. Der Verein ist eng verbunden mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) GmbH sowie der Technischen Universität Kaiserslautern.

Zu den Mitgliedern gehören u.a. John Deere, KSB, Prominent, BASF, SAP, Phoenix Contact, B&R (ABB Gruppe), Siemens, IBM und Schott.

Homepage der Smart Factory-KL: https://smartfactory.de/